Garderobengespräche: Wohnungsnot

Nee, da muss man jetzt sehr vorsichtig sein. Die haben Strafen von bis zu 100.000 Euro angedroht. Wir haben so ein Schreiben gekriegt. Klar, geht noch was, die können letztlich schwer nachweisen, daß du untervermietest.  Aber wir müssen sehr vorsichtig sein. Ich hab sofort alles aus dem Netz genommen. Außerdem hat die Stadt Berlin tausende Formzettel verschickt, mit denen man seine Nachbarn bequem anschwärzen kann. Uns hat auch ein Nachbar verpfiffen. So ein mißgünstiger Arsch. Wie kann man nur so niederträchtig sein. Naja, gut. Vielleicht hab ich es auch übertrieben. Aber die Engländer kannte ich schon. Total angenehme Leute, ganz entspannt. Die haben nur einen Junggesellenabschied bei uns gefeiert. Und ich hab denen direkt gesagt, alles ganz entspannt, ihr könnt alles machen worauf ihr Bock habt. Nutten bestellen, ziehen, alles kein Problem, ganz entspannt. Das haben die dann wohl auch alles gemacht.

Im Leben aufgeschnappt von AW

 

Murks und Fummel

Mit Wohnraum im Ballungsgebiet kann man heutzutage jede Menge Geld verdienen. Eine eher konservative Strategie fährt da zum Beispiel Gebäudereinigung und Hausmeisterservice. Das Internet kann nämlich noch keine Glühbirnen wechseln.

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Garderobengespräche: Wohnungsnot

  1. Was für Idioten!

    Ich freu mich so über die Nachrichten heute. Endlich wird den Leuten von rbnb das Handwerk gelegt und allen anderen gleich mit. Ich hoffe das wird sich bemerkbar machen auf dem Wohnungsmarkt und bei der Menge des Erbrochenen hier im Kiez.

    Jutet Bild 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Liebender Alice

    Das Kultbild ist wundervoll anrührend
    Wie aus der Neuen Anderswelt
    Im Geiste der gefühlvollen Aufschrift des Automobiles
    Es gibt nur in den Köpfen verächtlicher Moralmenschlein „Nutten“
    Ich habe einen Singlfreund der regelmäßig zu Freudenmädchen geht
    Und Si lieben Ihn weil Er Sie achtend liebt
    dankend
    Dir Frohe Pfingsten
    Joachim von Herzen und zu Schließmuskel

    Gefällt 1 Person

    • Verehrter Joachim! Es freut mich, dass diese kleine Anekdote Dich zu Antworten reizt, Dieses Fahrzeug steht mitunter in unserer Nachbarschaft. Nach dem das Gesagte aber schon beim zweiten meiner Leser Anstoß erregt, will ich doch auch wenig den Zitierten in Schutz nehmen. Es ist ein sanftmütiger und auch sehr respektvoller liebevoller Mensch. Ja, er scheint tatsächlich des öfteren Torheiten in Wort und Tat zu begehen. Ich schätze aber um so mehr, daß der Betreffende zu seinen Torheiten freimütig steht und nie versucht, sich selbst besser oder klüger darzustellen als er wirklich ist. Damit gehört er für mich nicht zu schlechtesten Menschen. Zumal sein Leichtsinn einem Schreibenden zur Inspiration gereicht.
      Ebenfalls frohe Pfingsten

      Gefällt 1 Person

  3. Ehrender Alice

    Die Torheiten sind eben ein Tor zur Zwiespältigkeit und manche menschen scheuen den Schritt hindurch weil Sie wähnen ohne Schatten ganz im Licht in der Schattenwelt nicht mehr anerkannt zu werden.. Ein großes Thema
    Ich bitte Dich mir ein Papierfoto für ein passendes Künstlerhonorar mit Signatur zu senden an
    Meinen Namen kennst Du: Am Steinberg 11, 82237 Wörthsee Steinebach
    Dies ist dann das einzige Foto welches in meinem Hause hängen wird
    Als ehemaliger Fotograf lachend
    danke im Voraus
    Dir Joachim von Herzen

    Gefällt 1 Person

  4. Mein liebender Freund

    ich freu mich so
    Und Du ein handgeschriebenes Gedicht
    Nach Deiner Wahl oder Du gibst das Thema vor
    Jeden Tag schreite ich zum Briefkasten
    Wie ein Kind auf Weihnachten gespannt
    Denn jeder Mensch ist ein Brief des Himmels an die Erde

    dankend Dir von Herzen
    El Afibiey

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s