1-Propionyl + LSD

Wer von sich behauptet, er sei verrückt, der ist es meistens nicht. Und wenn jemand ziemlich strukturiert, aber fast überschwänglich von psychotischen Episoden schreibt, läßt das eine gehörige Portion Fachwissen vermuten. Eine göttliche Komödie des Geistes führt Leonard auf seinem Mind Comedy Blog auf, welchen ich drogenpolitisch interessierten Lesern wärmstens empfehle. Heute mit dem Reblog eines Artikels, der in dieser Mischung aus Sachlichkeit und Begeisterung eine völlig legal als Research Chemical erhältliche Variante des LSD beschreibt. Das passt mir gut, denn ein Artikel von Libra dazu liegt wahrscheinlich noch eine Weile auf meinem Schreibtisch zur Redaktion. Einziger Wermutstropfen, es fehlt ein Beitragsbild. Ich empfehle daher interessierten Lesern, die empfohlene Substanz 1-P-LSD sogleich selbst auszuprobieren, sodann ein Bild zu malen und es uns zur Begutachtung zukommen zu lassen. Dem Gewinner wird ein Artikel gewidmet.

Mind Comedy: Blog

1-Propionyl, eine Propionyl-Gruppe in Eheschließung mit LSD. 1P-LSD. Die wertvollste RC die mir je begegnete.

Vorwort:

Wir steigen ein in eine neue Thematik der Partial-Synthetika: LSD (25) ist uns allen bekannt, die verrückten Hippies haben das damals doch immer genommen, stimmts? Nungut, mag sein. Dann gibt es in der Moderne sogar Leute die sagen Chemie nehmen ginge garnicht, sie würden nur Natürliche Substanzen einnehmen. LSD ist ein Psychedelikum, genauso wie Psilocyn. Psilocyn ist Chemie, LSD ist Chemie. Schade Schokolade! Wir trauern alle stets um die Illegalisierung des LSD (25) und sehen kaum einen anderen Lichtblick als das verräterische „Darknet“. Lasst euch bescheißen liebe Kinder, lasst euch bescheißen. 1P-LSD könnte die Dunkelheit des Darknets erhellen und vergessen lassen… Gutes Koks ist leider immernoch auf’s Deepweb angewiesen, dieser Satz lässt mich schmunzeln.

Einstieg in die Thematik:

LSD (25) wird aus Lysergsäure hergestellt, welche tatsächlich kompliziert zu isolieren ist, wenn man sein eigenes…

Ursprünglichen Post anzeigen 535 weitere Wörter

Advertisements

20 Gedanken zu “1-Propionyl + LSD

      • Hier in Deutschland, auch in der Schweiz ist es ganz klar verboten. Die Zoll-Beamten kennen zum Glück nicht den Unterschied zwischen grünem Tee und Salvia Divinorum…
        Irgendwo hat unsere Welt der Bevormundung doch immer mal ein Bonbon eingeschoben, der einem nahezu in den Mund anstelle von Bevormundung gelegt wird. Da darf man auch mal ein Auge zudrücken und die Naiven Köpfe der Regierung betüteln…
        Liebe liebe Grüße.

        Gefällt 2 Personen

      • Also ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass mein erster Trip mit 150µg von Beginn der Wirkung bis Einschlafen über 12 Stunden gedauert hat. Nach meiner Rechnung sind da aber das Hochkommen und der Afterglow mit drin.

        Gefällt 2 Personen

      • Danke Libra! Das ist genau das was ich meinte.
        Übrigens: ETH-LAD ist auch ein Analog/Ergolin, bei dem man angeblich ganz gut einschlafen soll. Dies könnte daran liegen, dass es kein so ausgeprägten Mindtrip bietet. Auf jeden Fall auch empfehlenswert, allerdings soll es sich wohl nach weniger spiritueller Magie anfühlen, obwohl es potenter als LSD (25) ist. Dosisabhängig kann es auch einen magischen Mindtrip verursachen, da bin ich mir sicher. In Moderaten Dosen kann man von 8-10h Wirkdauer ausgehen, können aber auch 12 werden, wenn man sich ordentlich was an die Schleimhaut klebt.

        Gefällt mir

  1. Als totaler LSD-Fan kann ich mir schwer vorstellen das es identisch wie LSD wirkt. Dafür ist LSD einfach zu toll und zu einzigartig… Eine identische LSD-Kopie fühlt sich als Vorstellung an wie eine perfekte Kopie der „Mona Lisa“ oder eines anderen Kunstwerks: Sieht genauso aus, ist aber ist das Original. Na. Ich werde es nie herausfinden, da ich keine neuen Drogen-Erfahrungen mehr starte. Bleibe lieber bei den Alten. Aber da könnte Mann mal wieder was machen. Pappen technisch.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s