Alice Wunder, Chefredaktion

Alice Wunder ist ein wenig scheu. Deshalb hat für das Portrait ein Idol aus Kindertagen ausgeholfen. Selbst gekauft & selbst fotografiert. Wer da noch urheberrechtliche Bedenken hat, kann sich n Loch in's Knie bohren.

Alice Wunder ist ein wenig scheu. Deshalb hat für das Portrait ein Idol aus Kindertagen ausgeholfen. Selbst gekauft & selbst fotografiert. Wer da noch urheberrechtliche Bedenken hat, kann sich n Loch in’s Knie bohren.

Alice Wunder (AW)

Geboren in den späten 1970ern

Geschlecht: Ja

Funktion: Chefredakteurin und Autorin

Kann gut: lange schlafen, wenig arbeiten.

Freut sich über Post an nonnenhutmacher(at)gmail.com

Referenzen

Hanf und Hanfprodukte: mehr als 20 Jahre Berufserfahrung

Alkohol: Ja, gerne!

Tabak: Macht ziemlich süchtig. Schleicht sich gern an Betrunkene ran und zieht ihnen n Fünfer aus der Tasche.

Psilocybin-Pilze: in Liebe verbunden, 5 oder 6 Jahre innige Beziehung. Einer meiner Liebesbriefe.

LSD: Drei mal versucht. Zu lang. Zu anstrengend. Zu eintönig. Dann verliebte ich mich in die Pilze.

Amphetamin: schmeckt wie Kreide, macht nicht breit, Schlafen geht nicht mehr. Was soll das?

Ephedrin: Schön ist die schwitzige Erregung, die kleinen Orgasmen, die die Wirbelsäule raufprickeln; langweilig, weil’s keine bunten Farben macht; nervig der permanente Harndrang, und auf’m Klo kommt dann nix.

Opium: Seltsames Gewächs, habe es nicht wirklich verstanden. Wie Ihr hier lesen könnt.

LSA/Samen von Argyreia nervosa: Eine Erfahrung Überwältigend. Wunderbar. Überirdisch. Zu schön, um’s nochmal zu machen.

Kokain: Teuer. Macht Zähne und Geschlechtsteile taub. Man erträgt Leute, auf die man keinen Bock hat. Ich geh lieber nach Hause und lass die Leute Leute sein.

MDMA: Das Herz summt sanfte Lieder von der Liebe. Der Verstand erklärt derweil nüchtern, dass mir die Leute alle ziemlich gleichgültig sind. Die kuschelige Schwester vom Kokain. Einmal 14 Stunden reichten mir.

Ecstacy/Pillen: Wirkt tatsächlich besser, wenn man wenig nimmt und dann nachlegt. Befremdlich: die langweiligste Musik erscheint auf einmal toll. Konnte mich nicht mit anfreunden. Eine Feier sollte nicht zu lange dauern. Bezugsquellen fragwürdig.

Salvia Divinorum: Ja, ein, zwei Sekunden lang gibt’s tatsächlich so was wie ne Wirkung.

Advertisements